29. Dezember 2010

Eis-Licht

Auf derElfe stellte Bastel-Conny ihr Gugelhupf-Eis-Licht vor. Eine ähnliche Idee hatte ich im letzten Jahr schon gesehen, aber nicht mehr geschafft, es nachzumachen. Diesmal ist noch Frost und so entstand quasi übernacht aus Wasser, Lebensmittelfarbe und Frost mein Eiswindlicht. Es steht jetzt vor der Haustür auf dem Blumenkasten und leuchtet dem Kater und unseren Gästen den Weg.

1 Kommentar:

  1. eine tolle Idee, das Wasser vorher zu färben! Das Eislicht sieht klasse aus!

    Liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen