6. Mai 2011

Poldi war krank

Gestern ging es dem Poldi gar nicht gut. Er, der sonst total futterfixiert ist, wollte überhaupt nichts fressen und lag den ganzen Tag nur auf dem Sofa. Dabei entstand dann dieser Schnappschuss.

Heute Morgen war alles wieder okay. Er frisst für Zwei (muss ja nachholen, was er gestern versäumt hat!) und hat auch schon wieder eine Maus angebracht.

Kommentare:

  1. P. S.: Das Foto mit Poldi auf dem Sofa ist sooo süß ...

    AntwortenLöschen
  2. Och, der arme Poldi. Schön, dass er nun wieder Appetit hat. Eine appetitlose Katze macht einem Sorgen - aber wir haben ja auch ab und zu eine Magenverstimmung.

    Mein früherer Kater Fritz hat mal ein ganzes Schälchen klein geschnibbelten Speck verputzt (von der Anrichte geklaut). Danach ging es ihm derart schlecht, dass er sich einen ganzen Tag in die hinterste Ecke meines Klamottenregal verkrochen hat - um sich von dem Mundraub zu erholen. ;-)

    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen