24. September 2012

Montagsbasteleien

Das Montagsbasteln mit Petra/Cuxie war mal wieder sehr erfolgreich. 
Schon beim Warten auf Petra entstand diese Karte:
Nach Cappu und Obsttörtchen haben wir Zwei dann losgelegt mit rollen, wischen und stempeln. 
Petra hat ein paar sehr schöne Sachen gemacht, die sie hoffentlich bald vervollständigt und einstellt. 
Bei mir sind 2 völlig verschiedene Karten entstanden.
Später habe ich dann noch 2 fast gleiche geprägte Karten aus Spiegelkarten gebastelt. 
Spiegelarton lässt sich leider nur sehr schwer fotografieren.

23. September 2012

Nacht


Ich habe ein wenig mit meinen neuen Stempelfarben und den neuen Stempeln gespielt. Zufrieden bin ich nicht ... Also muss ich wohl weiter über! :ü)

16. September 2012

Goethe: Für Katzen

Zum Fressen geboren, zum Kraulen bestellt, 
in Schlummer verloren, gefällt mir die Welt. 
Ich schnurr’ auf dem Schoße, ich ruhe im Bett, 
in lieblicher Pose, ob schlank oder fett. 
So gelte ich allen als göttliches Tier, 
sie stammeln und lallen und huldigen mir; 
liebkosen mir glücklich Bauch, Öhrchen und Tatz - 
ich wählte es wieder, das Leben als Katz!

9. September 2012

Westi gerettet

Kurz vor dem Urlaub kam meine Schwägerin mit einem Keramikhund zu mir. Der Kopf war in 4 Teile zerlegt.
Da sie sehr an der Figur hängt, bat sie mich, das arme Tier zu retten. 
Stück für Stück habe ich den Kopf wieder zusammengeklebt. Dabei fiel auf, dass ein dreieckiges Teil fehlt. Das habe ich durch mehrere Lagen Küchenpapier ersetzt. 
 Da die Klebenähte deutlich zu sehen waren, musste ich mir was einfallen lassen. 
Bei der Kelleraktion fand ich auch einen Rest Gips. Den habe ich angerührt und mit den Pinsel in die Nähte geschmiert. 
Anschließend habe ich passende Farbe zusammengemixt (weiß, gold und ganz wenig schwarz) und den Hund komplett neu gestrichen. Er ist jetzt ein wenig dunkler als vorher.  
Ein paar Details mit Stempelfarbe gewischt, lackiert und fertig war der neue - alte Westi. 
Ich habe hier immer ein Foto vor und eins nach dem bemalen in der gleichen Ansicht eingestellt. Leider gibt es kein Foto vom Zustand vor dem kleben.
Ich weiß, es ist nicht perfekt. an manchen Stellen kann man bei genauem Hinsehen, die Klebestellen noch sehen. Bin gespannt, was meine Schwägerin dazu sagt.

6. September 2012

200 Miniblümchen

... habe ich für das Bäumchen ausgestanzt, geprägt und einzeln aufgeklebt. Und das alles stehend, weil Max den Schreibtischstuhl belegt hat, nachdem ich ihm verboten habe, mit den Blümchen zu spielen. :o
Den Miniblumenstanzer habe ich für ganz wenig Geld im TEDI gekauft.

Hände hoch

4. September 2012

Urlaubsfotos

Damit ihr seht, dass ich im Urlaub nicht nur aufräume, habe ich 3 Fotos für euch. 

Sonnenuntergang am Weißen See bei Wesenberg. 


Das Schloss in Fürstenberg wird zum Hotel umgebaut 


Der Schmale Luzin bei Feldberg. 

Urlaubsbeschäftigung

Acht Stunden habe ich mich gestern meinem Projekt "Keller" gewidmet.
Schon seit langem wollte ich aufräumen! Die Schwerlastregale warten schon seit Wochen auf ihren Einsatz. Gestern musste es dann sein. Ganz alleine habe ich mich in unseren Keller gewagt. :o)
Hier mal ein peinliches Vorher-Foto vom Chaos:

Keller leerräumen und ausmisten
fegen und wischen
3 Schwerlastregale zusammenbauen
alles wieder einräumen
Frauenpower pur!

Und jetzt sieht unser Keller so aus: *stolzbin*

Andere gehen in ihrem Urlaub in den Garten oder an den Strand. :o))

Fensterhänger

In der letzten Woche hatte ich Urlaub.  Ich habe viel gelesen, ein wenig ferngesehen, ein bisschen im Haushalt rumgepuzzelt, den Balkon fer...