30. Dezember 2013

Wie findet ihr mein neues Wohnzimmer?

Ich liebe es!
Hab mal Fotos aus allen 4 Ecken gemacht.

Die Kuschelsofas

Die Fensterecke
Mein Chaosbastel- und Schreibtisch

Die Schrankwand
Ich weiß, die knallroten Kissen passen überhaupt nicht. Aber zu den Vorhängen passende Bezüge sind unterwegs zu mir.

Am 23. habe ich ganze 7 Stunden Kisten ausgeräumt und Ordnung geschaffen. Am 24. haben Sohnemann und ich die Sofas an ihren Platz gewuchtet und am 25. haben wir den Tisch aufgebaut. Samstag kamen die Vorhänge, die ich dann auch gleich gewaschen, gebügelt und aufgehangen habe.

Aber das allerallerallerbeste ist mein kuscheligweicher Teppich.

23. Dezember 2013

Jemand hat mal gesagt:

Es wird immer erst schlimmer, bevor es besser wird.

Die Schrankwand steht und die Couch ist auch schon hier. Nur das Kistenchaos wird immer größer.
Meine Tagesaufgabe heute: Einlegeböden in die Schränke, putzen (vor allem die Glastüren und Böden), Kisteninhalte einräumen. Wenn mein Sohn kommt, sind die meisten Kartons hoffentlich leer und wir können gemeinsam die Sofas an ihren Platz hieven.

Die Schrankwand
Wenn man meinem Nochmann glauben darf, habe ich mir die komplizierteste Schrankwand des ganzen Möbelhauses ausgesucht.

Meine Sofas
 Einfach irgendwo abgestellt und als Materiallager mißbraucht.

Das Kistenchaos hinter den Sofas wird hoffentlich heute beseitigt.
Der Flur ist fertig


Mein Sohn und ich haben gestern 2 Kommoden zusammengeschraubt. 
Heute oder morgen bauen wir noch den Couchtisch zusammen und am nächsten Wochenende wird mein großer Kleiderschrank aufgebaut. Dann ist hoffentlich das größte Chaos beseitigt.

21. Dezember 2013

Weihnachtskarte aus dem Nußbaumhaus


Die Zwei- und Vierbeinigen Bewohner vom Nußbaumhaus haben mir wieder eine süße Engel-Weihnachtskarte geschickt.
Auch hier nochmal vielen Dank an Engel und Teufel. Die Karte wird einen Ehrenplatz neben der Engel-Karte vom letzten Jahr finden.

17. Dezember 2013

Ich bin wieder da!

Und habe euch auch ein paar Fotos mitgebracht.
Heute früh um 7.00 Uhr wurden endlich meine Möbel geliefert, im Karton, in Einzelteile zerlegt. Am Wochenende ist Möbelaufbaumarathon angesagt und dann kann ich endlich das Kistenchaos beseitigen.
Nur auf Bett und Couch muss ich leider bis Mitte Januar warten.
Seit heute habe ich auch wieder Telefon und Internet. Es wurde doch sehr langweilig ohne euch.
Aber nun die versprochenen Fotos.

Mein Wohnzimmer, direkt nach dem Umzug und heute.




Das Zimmer von meinem Sohn ist fast fertig. Ich nutze es momentan als Wohnzimmer. Am Samstag kommt noch eine kleine Kommode dazu. Wie ihr seht, hat auch die Puzzle-Lampe ihren Platz gefunden.


Hier schlafe ich zur Zeit.


Vorn der Küche gibt es ein Foto vom Tag nach dem Umzug und ein Fensterbild von heute.
Petra: Der Stuhl unten links ist für dich reserviert! :)







Im Bad stehen und hängen nun auch ein paar Schränke. Am liebsten mag ich dort das Regal. Ich habe es aus den Einzelteilen ohne Anleitung selbst zusammengebaut. Einzig das Bild vom Karton war vorhanden.




Wie ihr seht, hat sich einiges getan in den letzten Tagen und Wochen. Ich fühle mich wohl, wie schon seit langem nicht mehr und ich fühle mich schon richtig Zuhause hier.


Fensterhänger

In der letzten Woche hatte ich Urlaub.  Ich habe viel gelesen, ein wenig ferngesehen, ein bisschen im Haushalt rumgepuzzelt, den Balkon fer...