4. August 2016

TaTü-Box

Eine ganz liebe Bekannte fragte, ob ich mitkomme ins Kino. 
Der Film soll sehr auf die Tränendrüse drücken, hatte ich gehört.
Darum habe ich für meine Bekannte eine Taschentücher-Box gefaltet.
Sie steht nicht so auf Selbstgemachtes. Darum habe ich nur Papier aus einem Action-Blog gefaltet, die Kanten mit Stempelfarbe gewischt und auf weiteres Gedöhns verzichtet.


Kommentare:

  1. Tolle Idee :-D Dann kann das große Heulen ja losgehen :-D
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
  2. Schlicht und schön ist deine Box geworden. Das Papier wirkt doch durchaus für sich.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. so etwas bräuchte ich auch immer im Kino! Eine schöne Idee - toll umgesetzt!

    LG Regina

    AntwortenLöschen