23. August 2017

Neues von den Läusen

Vor meinem Urlaub hatte ich von der Blattläuseplage und den Marienkäferlarven berichtet.
HIER könnt ihr nochmal nachlesen.
Die Blattläuse wurden deutlich reduziert, sind aber noch nicht ganz verschwunden. Ich habe noch einmal Larven nachbestellt.
Aber täglich sehe ich mehrere Marienkäfer auf meinen Pflanzen. Keine Ahnung, ob sie sich aus den Larven entwickelt haben oder durch das reichliche Futterangebot angelockt wurden.


20. August 2017

Zuckerdosennadelkissen

Weil ihr mein Geschirr so gut gefällt und sie auch noch ganz toll näht, habe ich für Susanne als Geburtstagsgeschenk eine Zuckerdose als Nadelkissen umgestaltet.


Die Zuckerdose habe ich vor ein paar Monaten zufällig auf ebay entdeckt und sofort zugeschlagen.

19. August 2017

Kariert

Zum Geburtstag habe ich für Susanne ein kariertes Kärtchen gestaltet. Die Idee dazu hatte ich schon lange und jetzt endlich umgesetzt.


Und weil mir die Karte so gut gefiel, entstanden auch noch eine grüne und eine braune Version für die 
Ü-Liste.



17. August 2017

Ein Körbchen

In der Ergotherapie (Untertitel: "Hilfe bei der Bewältigung von Alltagsproblemen") habe ich nach einem mutierten Regenwurm aus Perlen, den ich euch nicht zeigen werde, ein ergotypisches Körbchen geflochten. 
Da Korbwaren so gar nicht zu meinen Favoriten gehören, wurde es zuhause etwas gepimmt.
Angesprüht mit weißem Lack und mit einer gehäkelten Kordel aus grauem Baumwollgarn finde ich es gar nicht mehr so schlimm. Die Enden der Kordel verstecken sich unter der im Norwegenurlaub gefundenen Muschel, die auch eine Farbdusche bekommen hat. 

15. August 2017

Urlaub 2017

In den letzten 2 Wochen habe ich mich mal wieder in Norwegen rumgetrieben.
In diesem Jahr haben wir eine Hütte auf der Insel Talgje, in der Nähe von Stavanger gemietet.
Es sind ganz viele Fotos entstanden. 
Leider kommt die großartige Landschaft auf Bildern nicht so rüber, wie in der Wirklichkeit.
Trotzdem will ich die Fotos mit euch teilen und zeige unkommentiert ein paar Impressionen von der Insel und einigen Ausflügen.
Das erste Bild zeigt den Blick von unserer Terrasse. 
Es war bei jedem Wetter großartig, morgens den ersten Kaffee mit diesem Ausblick zu trinken. Bei miesem Wetter natürlich hinter den Panoramafenstern.











Elche habe ich wieder nicht gesehen. Habe sie aber auf der kleinen Insel auch nicht erwartet.

5. August 2017

Flip Flops

Bei Tedi habe ich Flip Flops entdeckt, für die ich sofort eine Idee hatte 
und die deshalb umgehend in meinen Korb wanderten.




2. August 2017

Steine - Vögel

Als kleines Danke bekommt meine Ergotherapeutin bei der letzten Sitzung ein Steinbild von mir.
Sie mag es bunt. Darum habe ich die Steine mit Nagellack marmoriert. Der Bilderrahmen ist mit blauer Stempelfarbe gewischt und auch den Hintergrund habe ich mit der gleichen Farbe gewischt. Leider sieht man das auf den Fotos nicht so gut.


Was sagt ihr dazu? ich bin immer so unsicher, wenn ich selbst gestaltetes verschenke.

Nachtrag: Das ganze ist ein ca. A4 großes Bild in einem Holzbilderrahmen.