12. Mai 2012

Lil Birdie

Neulich sitzen mein Mann und ich müde am Frühstückstisch und warten auf den Sohnemann, der in letzter Zeit immer länger im Bad braucht. (Was machen Männer so lange im Bad?) Als plötzlich ein kleiner, grüner Vogel angeflattert kam. Er lies sich dann auch gleich auf dem Tisch nieder, ich hatte zufällig die Kamera zur Hand und so sind diese Fotos entstanden. Ist er nicht süß? Ich bin ganz verliebt. Der Grüne hat beschlossen, dass es ihm bei uns, trotz der zwei Kater, gut gefällt. Er bleibt bis auf weiteres hier. MAx ignoriert ihn und Mitch ist genauso verliebt wie ich und beschmust ihn immer wieder.
Die Anleitung für den Lil Birdie habe ich bei Fusselideen gefunden.

1 Kommentar:

  1. Ist da ein Ei drunter oder ist er unten geschlossen? Egal wie: er ist total putzig - den hätte ich auch nicht mehr hergegeben, wenn er zu uns geflogen wäre :-) Wie drollig er guckt! Man sieht's ihm an, dass er sich bei Euch wohlfühlt!
    Herzliche Grüße an den kleinen Rudi (wegen des roten Schnabels) vom
    Buntfex

    AntwortenLöschen