20. Juli 2020

Pouring - Magnete

Diese langweiligen Magnete in rot, blau, weiß kennt wohl Jeder.
Ich habe sie etwas "angepasst" 😉
Hierfür habe ich schwarz, grün und weiß in einem Becher geschichtet und über die Magnete gegossen. Die Menge entsprach etwa einem Schnapsglas.
Obwohl die Farbe für alle aus dem gleichen Becher kam, sieht jeder Magnet anders aus.

14. Juli 2020

Pouring - Muscheln

  •  Für das nächste Projekt hat sich Embas Herrchen etwas einfallen lassen. Damit die Farbe gut abtropfen kann, hat er ein Gitter auf Füße gestellt und in einem Karton aus dem Pflanzenmarkt platziert.

Für die Muscheln und den Stein habe ich türkis, weiß, creme  und silber in einem Becher geschichtet und über die Objekte gegossen.
 Die Farbreste im Becher waren zu schade zum wegwerfen.
Damit wurde ein Stück Fotopapier eingefärbt.

Mit dem Papier ist aus der alten, langweiligen Post it - Aufbewahrung ein Hinkucker auf meinem Schreibtisch im Büro geworden.

1. Juli 2020

Pouring-Schmetterlinge

Vor einiger Zeit habe ich mir das Tagesangebot beim Shoppingsender geleistet - ein Pouringset.
Kennt ihr Pouring? Vereinfacht gesagt, kippt man mehrere Acrylfarben in einen Becher und kippt den dann wieder aus, auf eine Leinwand, auf Windradfolie, auf Steine oder oder oder. Googelt mal danach. Es ist eine Riesenmatscherei mit Farben. Ich liebe es und bin inzwischen süchtig. 

Mein erster, vorsichtiger Versuch war ein Schmetterling auf Windradfolie, auch vom Shoppingsender. Blautöne sollten es sein, für eine Freundin.


Ohne Gedöns hängt er jetzt an ihrem Küchenfenster. 



Mutig geworden habe ich zwei Schmetterlinge in rot/orange für unsere Wohnzimmerfenster gepourt. Beide mit den gleichen Farben aber unterschiedlichen Techniken. 

Sie werden noch mit Perlen verziert und können dann am Fenster fliegen. 
. 

30. Mai 2020

Flieg, kleine Feder

Beim saugen fand Embas Herrchen eine weiße Feder. Spontan beschloss er, ihr die Freiheit zu geben. 


Wir ließen sie vom Balkon fliegen. 
Seht ihr sie? 

Viel Spaß kleine Feder in der weiten Welt. 


Emba hat den ganzen Spaß verschlafen. 

25. März 2020

Einhorn

    Neulich Nacht, es war 3.48 Uhr, kam ein Einhorn zu uns und fühlte sich so wohl, dass es beschloss zu bleiben.
    Kuschelig weich mit 2 Quitschies in seinem flachen Bauch aber leider namenlos.
   
    Kennt ihr einen passender Name für das zauberhafte Wesen?
    Dann schreibt mir bitte.
   

23. März 2020

Sahlenburg

Auch in der Korona-Krise braucht der Hund seinen Auslauf.
Darum haben wir den sonnigen Sonntag für einen Spaziergang mit Hund am Strand von Sahlenburg genutzt.



Insel Neuwerk

Spuren im Sand

noch mehr Spuren im Sand


Unsere "Beute"

7. März 2020

Neuer Kettenparkplatz

Beim ausräumen der Wohnung von Emba und ihrem Dosie fiel mir ein Teil der Flurgaderobe in die Hände und sofort hatte ich die Idee, daraus einen neuen, größeren Kettenparkplatz zu machen. 
Heute hat Schatzi die Idee umgesetzt. 




 Da ist viel platz für alle meine Ketten. 
Ich kann mir sogar noch neue Ketten kaufen. 😁


21. Februar 2020

Einen Monat ...

... habe ich nichts gepostet. Und das hat Gründe - schöne Gründe.
Alle, die auf dem Foto im letzten Post 3 Eisbären entdeckt haben, lagen natürlich richtig. Das 4. Fellknäuel ist ein Westi namens Emba. Sie und ihr Herrchen sind Anfang des Jahres zu mir gezogen.
Seitdem versuchen wir eine Singelwohnung für 2 Personen mit Hund zu optimieren.
Außerdem muss die alte Wohnung von Emba und ihrem Dosie geräumt werden.
So langsam neigen sich die Arbeiten dem Ende zu.
Wenn alles fertig ist, bekommt ihr natürlich Vorher-Nachher-Fotos.
Einen kleinen Vorgeschmack gibt es jetzt schon mal - unser neuer Kreativbereich (noch nicht fertig eingerichtet).




4. Januar 2020

Kleine Kerzengläser

Neulich gab es leckeres Dessert in kleinen Gläschen bei uns.
Die Gläser habe ich mit Stanzen und Scherenschnittpapier zu Kerzengläsern dekoriert.