12. November 2012

Sterne geklebt

Von der berühmten großen Stempelfirma gibt es einen Stern aus Papier und Tüll, der momentan überall in vielen Varianten zu sehen ist.
 Ich habe gestern eine Anleitung gefunden - ohne deren Produkte - die ich natürlich sofort nachmachen musste. Auf die Kordel habe ich, in Ermangelung derselben, verzichtet.
Es war viel Arbeit, alles auszuschneiden und zusammenzukleben. Ich weiß nicht, ob ich das nocheinmal tun würde. Aber mein Stern gefällt mir sehr gut.
Die Anleitung gibt es bei Stempellotta, deren Blog ich immer wieder gern besuche.

Kommentare:

  1. Der ist aber gelungen :)
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. BOAH!!! Wunderschön!
    Aber die Schnippelei hat sich auf jeden Fall gelohnt!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kerstin,
    dein Stern sieht sehr schön aus in dieser Farbkombi :)

    Ich hab mich nun doch anstecken lassen und auch welche gemacht ;)

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kerstin,
    da hast Du Dir aber seeeeeeeehr viel Arbeit gemacht.Mir gefäält Dein Ornament sehr! Ich bin noch am überlegen, ob ich den wirklich haben möchte ;-)
    Viele Grüße aus der Heimat
    Annett

    AntwortenLöschen