22. Februar 2017

Pop-Up Box Karte

Die Mama von Engel und Teufel feiert ihren Geburtstag. Natürlich bekommt sie eine Karte von mir. 
Eine besondere sollte es sein. 
Lange habe ich hin und her überlegt, Ideen notiert und wieder verworfen.
Bis ich mich für eine Pop-Up Box Karte entschieden habe. 
Eine tolle, leicht verständliche Anleitung gibt es bei  Stempeleinmaleins 
Aber irgendwie habe ich mich nicht rangetraut. Hatte keine greifbare Idee, außer, dass unbedingt eine Katze in die Karte muss. 
Beim Schreiben mit Susanne kam es wie es kommen musste. 😉 Ich habe sie herausgefordert und Ruckzuck hatte sie ihre Karte fertig. Das setzte mich so unter Druck, dass ich meine Karte auch fertig gestellt habe. Noch am gleichen Tag wurde sie beschriftet und mit ein paar Schubsis für Engel und seine Geschwister abgeschickt. Die Ankunft könnt ihr auf dem Blog von Engel und Teufel sehen.
Lange Rede kurzer Sinn. Die Karte ist angekommen und durfte jetzt geöffnet werden und deshalb dürft ihr sie jetzt auch sehen. 
Vielen Dank, dass ihr meinen Roman bis hierhin gelesen habt.

So sieht sie geschlossen aus

Box von vorne

Box von oben

Box seitlich


18. Februar 2017

Windlicht umdekoriert

Erinnert ihr euch noch an mein WWW  Weihnachts-Winter-Windlicht?
Nach Weihnachten wurde das Auto mit dem Weihnachtsbaum durch einen Schneemann ersetzt.
Heute habe ich frühlingshaft umdekoriert.
So steht es jetzt vor meinen frisch geputzten Fenstern. 

Fensterhänger

In der letzten Woche hatte ich Urlaub.  Ich habe viel gelesen, ein wenig ferngesehen, ein bisschen im Haushalt rumgepuzzelt, den Balkon fer...