12. September 2011

Fruchtige Quark-Sahne-Torte


Zutaten:
1 Tortenboden
500g Quark
10 - 12 Eßlöffel Zucker
250g Sahne
1 Doppelpack Götterspeise zum kochen, Zitronengeschmack
2 Dosen Mandarinen
1 P. Tortenguß

Zubereitung:
Den Tortenboden waagerecht teilen, so dass 2 dünne Böden entstehen. Einen Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring drumrumlegen.
Den Quark mit dem Zucker verrühren, bis er sehr süß ist.
Die Götterspeise in einer Tasse heißem Wasser auflösen, langsam zum Quark geben und dabei auf höchster Stufe mit dem Mixer rühren.
Die Sahne schlagen und unterziehen.
2/3 der Quark-Sahne-Mischung auf den Boden geben. Den 2. Boden darauf legen. Die restliche Mischung aufstreichen (oder eher gießen, meine Mischung war sehr flüssig!). Die Mandarinen darauf verteilen. Aus dem Saft der Früchte einen Tortenguß kochen, über die Torte geben, und alles am besten übernacht im Kühlschrank abkühlen lassen.

1 Kommentar: