24. Dezember 2019

Lebkuchenmännchen und Co.

Vor einiger Zeit meinte Anja, die Mama von Engel und Teufel, dass mein Lebkuchenmann aus Filz sich gut an ihrem Weihnachtsbaum (sie nennt ihn Piekerboom) machen würde. 
Also packte ich ihn in einen Karton. 
Aber noch bevor ich ihn auf die Reise schicken konnte, kam ein lautes Weinen aus der Verpackung. Der Lebkuchenmann traute sich nicht alleine ins fremde Haus, in dem die Katzen das sagen haben.
Also gestaltete ich ihm Reisebegleiter, einen runden Rudi und einen Schneemann, der nie taut.



 Alle Figuren sind Bastelsets vom TEDI.


Kommentare:

  1. Pfeffi macht sich wirklich wundervoll an unserem Piekerboom - der Schneemann und Rudi hängen weiterhin an der Weihnachtspostgirlande :-) Katz und die quatschen sich da einen weg quer durch den Raum :-)
    Vielen Dank liebe Kerstin und fröhliche Weihnachten :-D
    Schnurrer Engel

    AntwortenLöschen
  2. Diese Dekorationen sind so niedlich ! Schnurren

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Kerstin,

    ich hoffe, dass du ein schönes Weihnachtsfest hattest.
    Deine tollen Figuren konnte ich Heiligabend bei Anja bewundern und sie gefallen mir super.
    Sie sehen sooo niedlich aus, am liebsten hätte ich sie mir eingesteckt!!!
    Ich wünsche dir ein gesundes neues Jahr und rutsche gut ins Jahr 2020 hinein.

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja knuffig, eine schöne Geschenkidee.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Meinung.
Anonyme Kommentare ohne Namensnennung werden kommentarlos gelöscht.