14. Februar 2018

Pink Champagne

Vor Kurzem habe ich dem Lebensgefährten einer Freundin bei der Autoversicherung geholfen. Er sparte dadurch ein paar Euro im Monat.
Das ist mein Job und ich mache es gern - für den Partner einer Freundin und für jeden anderen Kunden auch.
Er aber fühlte sich gut beraten und hat mir über die Freundin eine Primel und ein gemeinsames Frühstück geschenkt. Einfach so, nur weil ich meine Arbeit gemacht habe. 


Schaut euch mal die Blüten an. So toll gefüllte Primeln habe ich noch nie gesehen. 
Der Name ist "Pink Champagne" ist hier Programm.
Ich freue mich riesig über diese Geeste. 

8. Februar 2018

Alles Gute

Mit den Aquarellfarben, die sowieso schon auf dem Tisch standen, habe ich zwei Karten beschmiert.
So entstanden zwei schnelle Karten.



7. Februar 2018

Aquarell

Neulich bei Action: Eigentlich wollte ich nur Kartenrohlinge in weiß und creme kaufen. 
Die waren aber ausverkauft. Aus Frust wanderten eine Packung Minibrownies (lecker) und ein Ausmalblock auf Aquarellpapier in den Korb. Der Block ist ca. A5 groß . Die Motive, verschiedene Blumen, sind nur schwach vorgezeichnet.
Das sind die ersten Versuche mit dem Aquarellmalkasten, den ich bei meiner Aufräumaktion 
wieder gefunden habe. Bisher sind damit nur Hintergründe entstanden.
Nunja, der Block enthält noch viele Übungsmotive.




1. Februar 2018

Fliegende Nilpferde ...

... gibt es tatsächlich.
Eines der seltenen Exemplare habe ich gesichtet und fotografiert.


Als es dann anfing Purzelbäume zu schlagen, habe ich blitzschnell mein Tablett gezückt und es ist mir tatsächlich eine kurze (ziemlich verwackelte) Aufnahme gelungen.


Ist euch auch schonmal so ein fliegendes Tier begegnet?

26. Januar 2018

Eisbären

Bei diesen Karten habe ich Geschenke verarbeitet. 
Sowohl Stempel als auch die Stifte habe ich bei verschiedenen Gelegenheiten geschenkt bekommen.
Das Schöne daran ist, dass man beim Gestalten immer an die Schenkenden denken kann. 
Hoffentlich hatten die Beiden keinen Schluckauf *grins*