25. Juli 2017

Keilrahmen

Bei Action gab es Keilrahmen mit Golddruck und vorbehandelten Motiven. Den Rahmen soll man mit Aquarellfarben gestalten und die vorbehandelten Motive bleiben weiß. So der Plan.
Aber ich bin noch immer und immer wieder im Brusho-Fieber. Darum wurde der Rahmen mit Wasser besprüht und verschiedene Brushos darauf verteilt. Für alle Interessierten: gamboge und ost.red.
Der Plan funktionierte nicht so richtig. Die weißen Flächen wurden leicht gelb.


15. Juli 2017

Ich habe gewonne

Anlässlich ihres  2. Bloggeburtstages verloste  Andrea vom Blog Gestanzt und Gestempelt ein tolles Stempelset vom creativ-depot. 
Ich hatte großes Glück und gewann das Set. 
Zusammen mit einer toll verpackten Fußcreme und einer KK = klasse Karte 
kam der Gewinn bei mir an.


Liebe Andrea, auch hier nochmal herzlichen Dank für den tollen Gewinn und mach bitte weiter so. Ich schaue täglich sehr gerne was du wieder Schönes geschaffen hast.

3. Juli 2017

Fensterhänger

In fast 2 Wochen ist so nach und nach ein Fensterhänger entstanden. 
Das Grundgerüst ist ein Set von Action, genauso wie die Blumenstempel.

Vorderseite mit dem Papier in Holzoptik, das im Set dabei war. 


Die Rückseite ist einfach braun bemalt.


Das ausmalen und ausschneiden der einzelnen Blüten war Schwerstarbeit. Aber ich habe durchgehalten und das Ergebnis gefällt mir so gut, dass ich es sofort ins Fenster gehangen habe. 

1. Juli 2017

Fleischwurstsalat

Gestern habe ich mir mal einen Fleischwurstsalat zusammen gemischt. Einen ähnlichen habe ich neulich bei einer Einladung gegessen und diesen etwas abgewandelt.



Und falls ihr jetzt Appetit bekommen habt, kommt hier mein Rezept für euch.

150g Reis

1 Salatgurke
400 g Fleischwurst
200g Käse
1 Bund Radieschen
1 Bund Frühlingszwiebeln

1/2 Tasse Brühe
1Eßl. Weinessig
2 Eßl. Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
Schnittlauch

Den Reis kochen und abkühlen lassen.
Gurke, Wurst und Käse würfeln.
Radieschen in Scheiben und Zwiebeln n Ringe schneiden
Alles in einer großen Schüssel mischen.

Aus den flüssigen Zutaten und den Gewürzen ein Dressing rühren und über die Zutaten geben.

1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit Schnittlauch verzieren.

Man kann auch den Reis weglassen und den Salat mit frischen Brot servieren.

29. Juni 2017

Pop up

Am Montag hatte ich mehrer Termine, aber vorher bin ich noch schnell in den Aldi gesprungen und habe ein Pop-up-Karten-Set gekauft. Die erste Karte ist noch am gleichen Abend entstanden. Eigentlich so gar nicht meine Farben. Aber es findet sich bestimmt Jemand, der rosa mag.


Die zweite Karte entstand gestern Nachmittag.


PS: Das ist mein 888. Post.