30. April 2018

Ist das Kunst ...

... oder kann das weg?

Den Regen am Samstag habe ich genutzt, um ein wenig mit Alkohl Inks rumzuspielen.
Es ist faszinierend, wie sich die Farben verhalten, sobald sie aufs Papier kommen.
Jedesmal entsteht ein anderes Ergebnis.



Da die Farben auch am nächsten Tag noch abfärbten, wollte ich sie mit Haarspray fixieren, habe aber nicht daran gedacht, dass im Haarspray Alkohol ist, der die Farben wieder anlöst. Dadurch entstanden die vielen hellen Punkten. Das war nicht geplant, wenn man bei Alcohol Inks überhaupt von planen sprechen kann. Aber die Farbe bleibt nicht mehr an den Fingern haften.

Kommentare:

  1. Manchmal,
    liebe Kerstin,
    ergeben sich aus einem nicht beabsichtigten 'Missgeschick' die schönsten Resultate!
    Wie die hellen Punkte, die der Haarspray verursacht hat :-)

    Das untere Bild könnte von van Gogh sein!

    Lieben Gruss in einen farbenfrohen Tag
    Hausfrau Hanna Basel

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die Karten in echt gesehen und kann nur staunen, wie intensiv die Farben leuchten und gerade die Punkte sind das Tüpfelchen auf dem i ! Sagenhaft, was Zufälle für schöne Ergebnisse verschafft dem, der es wagt ...
    Lieben Feiertagsgruß von Annelotte

    AntwortenLöschen
  3. Und gerade diese weißen Punkte machen es für mich noch interessanter und es sieht mega toll aus!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine Meinung.
Anonyme Kommentare ohne Namensnennung werden kommentarlos gelöscht.